Impressum

Verantwortlich für den Inhalt

Dieser Internetauftritt ist ein gemeinsames Angebot der folgenden Unternehmen:

  • Prange & Partner Rechtsanwälte Wirtschaftsprüfer Steuerberater GbR
  • Prange Treuhand GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
  • Prange GmbH Steuerberatungsgesellschaft

Jüttenstraße 8
58840 Plettenberg
Tel.: +49 (0) 23 91 / 95 92 0
Fax: +49 (0) 23 91 / 95 92 49
E-Mail: info@prange.org

Inhaltlich verantwortlich: WP / StB Otto Prange, RA Sixto D. Atrio

Hinweise gemäß Telemediengesetz und Dienstleistungs-Informationspflichten-Verordnung:

Prange & Partner
Rechtsanwälte Wirtschaftsprüfer Steuerberater GbR

Jüttenstraße 8
58840 Plettenberg
Tel.: +49 (0) 23 91 / 95 92 40
Fax: +49 (0) 23 91 / 95 92 49
E-Mail: info[at]prange.org

Vertreten durch: RA Sixto D. Atrio, WP/StB Otto Prange

Zuständige Aufsichtsbehörde: Rechtsanwaltskammer Hamm; Ostenallee 18; 59063 Hamm; E-Mail:info[at]rak-hamm.de; Internet: www.rak-hamm.de

Umsatzsteueridentifikations-Nr.: DE 186084235

Die Berufsbezeichnungen “Rechtsanwalt”, „Wirtschaftsprüfer” sowie “Steuerberater wurden in der Bundesrepublik Deutschland verliehen.

Die Tätigkeit des Rechtsanwalts unterliegt folgenden berufsrechtlichen Regelungen:

  • der Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO), bis 30.06.04
  • der Bundesrechtsanwaltsgebührenordnung (BRAGO), ab 01.07.04
  • des Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)
  • sowie der Berufsordnung für Rechtsanwälte (BORA) und der Fachanwaltsordnung (FAO).

Die aktuellen Fassungen der Gesetze finden Sie unter www.brak.de/aktuelles/1.Seite/TDG.html.

Zu den berufsrechtlichen Regelungen für Wirtschaftsprüfer und Steuerberater wird auf die nachfolgenden Angaben bei der Prange GmbH verwiesen.

Berufshaftpflichtversicherung:
Die Berufshaftpflichtversicherung für Rechtsanwälte besteht bei der ERGO Versicherung AG, Victoriaplatz 1, 40477 Düsseldorf. Der räumliche Geltungsbereich ist Deutschland und das europäische Ausland. Versichert sind Haftpflichtansprüche aus Tätigkeiten im Zusammenhang mit der Beratung und Beschäftigung mit europäischem Recht und des Rechtsanwalts vor europäischen Gerichten, weltweit in Höhe der gesetzlich vorgeschriebenen Mindestversicherungssumme für Haftpflichtansprüche aus der Inanspruchnahme des Versicherungsnehmers vor außereuropäischen Gerichten. Der Versicherungsschutz bezieht sich nicht auf Haftpflichtansprüche aus Tätigkeiten über im Ausland eingerichtete oder unterhaltene Kanzleien oder Büros.

Für die Berufshaftpflichtversicherung der Wirtschaftsprüfer, vereidigte Buchprüfer und Steuerberater wird auf die nachfolgenden Angaben bei der Prange Treuhand GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft verwiesen.

Prange Treuhand GmbH
Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Jüttenstraße 8
58840 Plettenberg
Tel.: +49 (0) 23 91 / 95 92 0
Fax: +49 (0) 23 91 / 95 92 49
E-Mail: info[at]prange.org

Geschäftsführer: WP/StB Otto Prange

Handelsregistereintrag: AG Iserlohn, HRB 6432

Zuständige Aufsichtsbehörde: Wirtschaftsprüferkammer (Berlin)

Umsatzsteueridentifikations-Nr.: DE 258918935

Die Berufsbezeichnung “Wirtschaftsprüfer” sowie die Berufsbezeichnung “Steuerberater” wurden in der Bundesrepublik Deutschland verliehen.

Der Berufsstand der Wirtschaftsprüfer/ vereidigten Buchprüfer unterliegt im Wesentlichen nachfolgend genannten berufsrechtlichen Regelungen:

  • Wirtschaftsprüferordnung (WPO)
  • Berufssatzung für Wirtschaftsprüfer/ vereidigte Buchprüfer (BS WP/vBP)
  • Satzung für Qualitätskontrolle
  • Siegelverordnung
  • Wirtschaftsprüfer-Berufshaftpflichtversicherung

Die berufsrechtlichen Regelungen betreffend WP/vBP können auf der Homepage der Wirtschaftsprüferkammer unter der Option “Service/ Rechtsvorschriften” in der aktuellen Fassung eingesehen werden.

Berufshaftpflichtversicherung:
Die Berufshaftpflichtversicherung für Wirtschaftsprüfer, vereidigte Buchprüfer und Steuerberater besteht bei der Versicherungsstelle Wiesbaden, Dotzheimer Str. 23, 65185 Wiesbaden. Der räumliche Geltungsbereich ist Deutschland und das europäische Ausland einschließlich Litauen, Lettland und Estland, die Türkei und die Staaten auf dem Gebiet der ehemaligen Sowjetunion. Versichert sind Haftpflichtansprüche, die vor Gerichten dieser Länder gemacht werden sowie aus der Verletzung oder Nichtbeachtung des Rechts dieser Länder. Für die zuvor nicht genannten Länder aus betriebswirtschaftlicher Prüfungstätigkeit sowie aus der geschäftsmäßigen Hilfeleistung in Steuersachen, die das Abgabenrecht dieser Staaten betreffen, wenn im Auftrag nur deutsches Recht zugrunde liegt. In beiden Fällen beschränkt sich die Versicherungsleistung auf die gesetzlich vorgeschriebene Mindestversicherungssumme.

Prange GmbH
Steuerberatungsgesellschaft

Jüttenstraße 8
58840 Plettenberg
Tel.: +49 (0) 23 91 / 95 92 0
Fax: +49 (0) 23 91 / 95 92 49
E-Mail: info@prange.org

Geschäftsführer: WP/StB Otto Prange, StBin Bettina Fuderholz, StBin Elke Keseberg

Handelsregistereintrag: AG Iserlohn, HRB 3189

Zuständige Aufsichtsbehörde: Steuerberaterkammer Westfalen-Lippe

Umsatzsteueridentifikations-Nr.: DE 227002222

Die Berufsbezeichnung “Wirtschaftsprüfer” sowie die Berufsbezeichnung “Steuerberater” wurden in der Bundesrepublik Deutschland verliehen.

Der Berufsstand der Steuerberater unterliegt im Wesentlichen nachfolgend genannten berufsrechtlichen Regelungen:

  • Steuerberatergesetz (StBerG)
  • Durchführungsverordnung zum Steuerberatergesetz (DVStB)
  • Berufsordnung (BOStB)
  • Steuerberatergebührenverordnung (StBGebV)

Die berufsrechtlichen Regelungen betreffend StB können auf der Homepage der Bundessteuerberaterkammer oder der Steuerberaterkammer Westfalen-Lippe eingesehen werden.

Berufshaftpflichtversicherung:
Die Berufshaftpflichtversicherung für Wirtschaftsprüfer, vereidigte Buchprüfer und Steuerberater besteht bei der Versicherungsstelle Wiesbaden, Dotzheimer Str. 23, 65185 Wiesbaden. Der räumliche Geltungsbereich ist Deutschland und das europäische Ausland einschließlich Litauen, Lettland und Estland, die Türkei und die Staaten auf dem Gebiet der ehemaligen Sowjetunion. Versichert sind Haftpflichtansprüche, die vor Gerichten dieser Länder gemacht werden sowie aus der Verletzung oder Nichtbeachtung des Rechts dieser Länder. Für die zuvor nicht genannten Länder aus betriebswirtschaftlicher Prüfungstätigkeit sowie aus der geschäftsmäßigen Hilfeleistung in Steuersachen, die das Abgabenrecht dieser Staaten betreffen, wenn im Auftrag nur deutsches Recht zugrunde liegt. In beiden Fällen beschränkt sich die Versicherungsleistung auf die gesetzlich vorgeschriebene Mindestversicherungssumme.

Informationen und Haftung:
Jegliche Haftung im Zusammenhang mit der Nutzung der auf diesen Seiten bereitgestellten Informationen ist ausgeschlossen. Die Informationen auf der Homepage stellen keine Rechts- oder Steuerberatung dar und können diese auch nicht ersetzen